Trofeo Arteni, Tavagnacco, Italien

Preisverleihung (002)

Trofeo Arteni, Tavagnacco, Italien

Am Sonntag, 1. Oktober, bestritt Max Kabas mit dem U17 Nationalteam sein Abschlussrennen in Italien – und das Ergebnis konnte sich sehen lassen.

 

Mehr als 83 Kilometer in 5 Runden waren in hügeligem Gelände in der Nähe von Udine zurück zu legen, wobei es auch Berg – und Sprintwertungen gab. Nico Riegler und Max Kabas, die es bei den 85 Startern nicht auf einen Massensprint ankommen lassen wollten, drückten aufs Tempo und schon ab Runde zwei bildete sich eine 9 köpfige Spitze, die sich in der Schlussrunde auf fünf Fahrer reduzierte. In Folge seiner aktiven Fahrt sicherte sich Max sowohl die Spint – als auch die Bergwertung! Bei dem langen geraden Schlusssprint wurde es schließlich der 4. Platz.

Nachdem es gemeinsam mit dem Rennen Triest – Udine vom 3.9., wo Max ebenfalls Vierter wurde, eine Gesamtwertung gab, reichten beide Platzierungen um 1 Punkt zum Gesamtsieg! Diese Ehrung wird aber erst im November im Rahmen eines regionalen Festes vergeben.